Tibet Terrier Vaishravana ( Vasco)

ein Tibi erzählt....

header

Tagebuch

Hallo meine Freunde,

seid ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht.

Mich hat das Geballer ganz schön gestört und ich war total genervt davon.

Ich wurde noch im alten Jahr zum Friseur geschleppt, damit ich auch schick bin zu Silvester.

Man war das eine Tortour. 3 Stunden mußte ich stillhalten und die Männer, die mich gekämmt haben, hatten Schweißperlen auf der Stirn.

Aber nun trage ich Pony und brauche das olle Gummi nicht mehr.

 

Mein kleiner Freund Phili kommt mich oft besuchen und wir verstehen uns immer noch blendend. Nun wird er ja auch schon bald 3 Jahre alt und plappert wie ein großer.

 

Frauchen und Herrchen  und natürlich ich besonders freuen uns auf den Frühling und auf die schöne Gartenzeit...........
im Moment regnet es ja nur.

 

so, der Haufen mal 3 war die Ausbeute beim Groomer, obwohl ich regelmäßig gekämmt werde. WAHNSINN     oder?

 
bin ich nicht schick ?????
 
Kuschelstunde ...........wir haben uns immer noch lieb...

 

Mittagsschlaf ????

 

Danach ging es ins Aquahaus...Fischi, Pferdchen und Katzen gucken..

 

Katzen natürlich auch bekuscheln und Leckerlie verteilen.

 
Phili war happy
 
und staunt Bauklötze...

 

zum Abschied wurden Kimi, Anni und Django begrüßt von Phili und mir.

 

Doggen, so groß wie ein Ponny......und der kleine Mann hat vor nix Angst...

 

große Raubtierfütterung von Phil...

 

und ich bin glücklich und grinse mir EINS.

bis bald sagt euer

Vasco

 

 

Ja, Ja, Ja

auch jeder Urlaub geht mal zu Ende. Ich bin wieder in Rostock bei einem nicht so schönen Wetter, wie wir es in Lobbe hatten. Ich möchte euch aber nicht vorenthalten, was noch so an schönen Bildern entstanden ist.

Wenn Engel reisen, dann ist schönes Wetter, so sagt der Spruch. Also bin ich ja ein Engel.

Das war ein Altweibersommer, der den richtigen Sommer getoppt hat.

Hier nun noch eine kleine Zusammenfassung von 10 Tagen Lobbe. Wir werden wieder kommen. Das ist schon sicher. So entspannt kann man nur in Lobbe (www.urlaub-lobbe.de) mit einem verrückten Tibi Urlaub machen. Soviel Spaß kann man nur an der Ostsee haben.

 

geht es denn nun endlich los??? ich warte hier schon seit einer Ewigkeit. Habt ihr alles mit??? Ich will los.

 

na das sieht doch schon aus wie der Rügendamm. Sind wir denn bald da??? ich muß mal...!!!

 

na endlich. lass mich raus, ich muß mein Revier markieren.

 

Die Kneipe kenn ich. das ist der Oktopussi. Die Einfahrt zum Ferienhaus. Nun ist es nicht wirklich mehr weit. Und der Strand ist gleich dahinter. Ich rieche ihn schon.

 

was für ein Ausblick. Die Bucht von Lobbe. Hier hat sich aber viel verändert...

 

und Algen gibt es dieses Jahr auch. Herrchen und Frauchen freuen sich schon auf die Fellpflege. Ist aber alles halb so schlimm, denn ich bade ja noch oft genug in der Ostsee. Die sollen mir mal schön mit Ihren Kämmen weg bleiben.

 

und immer schön Werbung laufen, sagt Herrchen. Ja deshalb habe ich so ein tolles Geschirr.

 

Das war mein Nachbarhund für die ersten 2 Tage. Ein junger Labrador. Den mußte ich erstmal zurechtweisen, wer hier das Sagen hat. Ein Tibi ist immer Chef auf dem Platz.

 

Diese Kneipe ist lustig. Dort gibt es Meerestiere mit Fühlern und so (große Krebse und andere Fische hi hi hi). Lobbes Lobster.

 

nicht das Ihr denkt, es geht nur um mich. Auch viele schöne Landschaftsbilder wurden gemacht.

 

...und schicke alte Häuser gibt es hier auch.

 

Das Tor zum Mönchgut. für alle die nicht wissen was das ist... klick hier

 

kilometerlange Strände so weit wie das Auge reicht.

 

Frauchen macht mal den Erklärbären. .......ich höre gespannt zu.

 

aber das sollte Frauchen nochmal üben. da gehe ich doch lieber mit Herrchen in die Steilküste. das dauert mir zu lange. sorry Frauchen..

 

Mein Sklave (Herrchen) trägt auch fein meine Tasche immer mit. falls ich mal Hunger oder Durst bekomme hat er alles dabei. upps, so darf ich das ja nicht sagen, denn er ist immer am anderen Ende der roten Leine. Die verfolgt mich wohl ewig. Ich muß mir mal was einfallen lassen um das Teil loszuwerden. Ich zeige Ihm einfach, das ich nicht mehr weglaufe, wenn ich nicht an der Leine bin. mal sehen, ob er mir vertraut.

 

erstmal wieder eine Runde mit Frauchen kuscheln. Ich hoffe sie will mir nicht schon wieder was über die Welt erzählen...

 

Jaaa mein Herrchen und Frauchen haben an alles gedacht. Mein Bettchen, mein Spielzeug und alles was so ein Prinz im Urlaub braucht wurde mitgenommen. Leider auch mein Pflegekoffer mit den bösen Bürsten. Danke

 

was für schöne Aussichten...

 

und überall ist Wasser zu sehen.

 

manche Leute haben sehr viel lange Weile und bauen Steine übereinander. Das findet man hier sehr häufig am Strand. Manchmal sind es wirklich Kunstwerke.

 

...viel Wasser und super Wiesen zum Laufen.

 

hurra es geht mal wieder an eine Steilküste. Das Wasser ruft mich schon.

 

Die dumme Möve mußte auch noch gefüttert werden.

 

endlich mal wieder in der Ferienwohnung. Der Prinz braucht Schatten. Temperaturen wie im Hochsommer...

 

und Herrchen hascht auch noch Pigmente.

 

gleich gehts wieder ins Wasser. Ich freue mich schon aufs relaxen.

 

solche schönen Häuser findet man nur auf Rügen.

 

es ist wieder mal Abend. Die Abendröte meldet einen neuen warmen Tag an.

 

was für Farben am Himmel. Da staunt sogar Frauchen.

 

es geht wieder heim. der Rügendamm ist auch schon wieder zu sehen.

 

ein gigantisches Bauwerk, diese Brücke.

 

mal gut, das wir von der Insel runterfahren. Raufwärts sind es 6 km Stau. Wohl dem der eine Klimaanlage im Auto hat.

 

habe auf der Rückfahrt erstmal mein neues Auto inspiziert und einen neuen Platz für mich gefunden. Ist zwar ein wenig eng auf der Ablage, aber dafür sehr warm.

 

nun der Kulturschock. Rostock nach dem Aufstehen am nächsten Tag. Kalt regnerisch und es sieht aus wie Herbst. Familie ich will wieder zurück nach Lobbe!!!!

 ok. auch dieses Wetter hat seine Vor- und Nachteile. Leider wurde ich gleich geduscht und darf mir jetzt fast jeden Tag mein Fell entfilzen lassen. so ein Mist. Da hilft die besste Gewerkschaft nicht. Der Seesand muß raus aus dem Fell. Wer schön sein will, muß leiden.

so und nun ist es bald Herbst und in Rostock zieht der Alltag wieder ein. Als erstes mußte ich wieder unter die Dusche und dann kam das blöde Kämmen. Was fummeln die mir denn immer am Fell rum. Das ist lästig.

Aber was solls, der Urlaub war klasse. Wir haben uns alle super erholt und können gerne dieses schöne Fleckchen Erde weiterempfehlen. Für Hunde ist es ein Eldorado. Unterkünfte gibt es auch in der Nachsaison. www.urlaub-lobbe.de Hunde sind überall willkommen.

 

Euer Vasco

Letzte Einträge

Maddy
Tibi-Gewerkschaft
Wuff, Vasco! Schade, daß ich ein Beardie bin! Ich wäre so gerne in deine Tibi-Gewerkschaft eingetreten! Immer dieses bürsten und so ist so doof! Bist ein ganz Süßer! Wuff, wuff Maddy http://maddy-cool.jimdo.com
Dienstag, 26. Mai 2015
Netti
Hallo und wau Ich bin mal wieder im Netz unterwegs und habe Deine schöne HP entdeckt. Nun bin ich schon eine ganze Weile hier und muss sagen... sie gefällt mir sehr. Deine Liebe zum Hund veranlasst mich Dich einzuladen. Wir haben ein kleines Hundeforum mit vielen interessanten Themen über die verschiedensten Hunde. Selbstverständlich kommen auch die Menschen nicht zu kurz. In unserer kle...
Dienstag, 23. April 2013
Fina
Hey Vasco, hallo lieber Zwar-nicht-Namens- aber Fellvetter Ich bin zufällig über Deine Gewerkschaftszugehörigkeit gestolpert. Wir müssen es unbedingt hinkriegen, dass ich da Mitglied werden kann, ohne dass Herrchen und Frauchen was mitkriegen. Das Ganze muß ganz still und leise erfolgen ... wir dürfen keinen großen Staub aufwirbeln. Ich werd' mich mal heute heimlich, wenn die B...
Dienstag, 18. September 2012
Scroll to top